Get Adobe Flash player

 

Der Mineralienpark auf der Insel Elba kann als ein Park im Park definiert werden (er liegt im Nationalpark des Toskanischen Archipels). Er wurde geschaffen um das zu erhalten  und zu schätzen, was von fast drei Jahrtausenden einer Kultur die durch das Eisenerz und die Arbeit der Menschen gezeichnet wurde, übrig geblieben ist.

Wenn man den Mineralienpark mit seinen suggestiven Bergwerken die fast an Mondlandschaften erinnern durchquert, befindet man sich in einem Modell in realer Ausmaße und kann die Zusammenhänge besser erkennen als es durch die theoretische Diskussion von Fachtexten möglich ist.

Unsere Aktivitäten eignen sich sowohl für organisierte Gruppen (Erwachsene und Schüler), wie auch für Einzelbesucher. Sie beginnen sie mit einem Besuch im Mineralien-Museum in der Altstadt von Rio Marina und werden dann an Bord des malerischen kleinen Zuges oger in Begleitung einer unserer Parkführer, auf den Pfaden des ehemaligen Bergbaugebietes  fortgeführt.

Während dieser Fahrt wird an verschiedenen Stellen angehalten, so dass die Besucher die Möglichkeit haben die schönsten Ausblicke zu fotografieren, oder selbst Mineralien zu suchen. Besonders im größten Abbaugebiet der Inse dem Valle Giove kann man kleine Muster von Hämatit und Pyrit finden und sie zur Erinnerung an diese einmalige Erfahrung als Andenken mit nach Hause nehmen.

 

parcominerarioisoladelba

Copyright © 2010 Parco Minerario - Isola d'Elba - Palazzo del Burò - Via Magenta, 26 - 57038 Rio Marina (LI) - Italy
Tel. 39 0565 962088 - email: info@parcominelba.it - P. I.V.A 01038100499 - All Rights Reserved.